Projekt Triolinguale

Entstehung

Bereits kurz nach Gründung der Tandem-Büros (1997) wurde die intensive und produktive Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) auch auf dem Gebiet der Sprachanimation aufgenommen. So wurden in zwei Workshops in den Jahren 2000 und 2001 die Grundlagen für Inhalt und Aufbau der 2001 erstmals veröffentlichten dreisprachigen CD-ROM „TrioLinguale“ ausprobiert und festgelegt. Im Jahre 2005 erschien die überarbeitete Neuauflage.
 

Inhalt

„TrioLinguale“ ist (mehr als nur) eine Materialsammlung zur deutsch-tschechisch-polnischen Sprachanimation, in welcher über 60 kommentierte Spiele und Sprachaktivitäten mit den dazugehörigen Druckvorlagen vorgestellt werden. Dazu kommen unter anderem auch theoretische Ansätze der Sprachanimation, deren Aufgaben und Ziele sowie die Rolle der Sprachanimateur/-innen.
 

Internetseite
 

Im Jahr 2007 wurde, erneut in Kooperation mit dem DPJW, die Internetseite www.triolinguale.eu als Online-Version zum CD-ROM freigeschaltet. Hiermit wird die Sprachanimation für einen noch breiteren Kreis von Interessent/-innen an interkultureller Verständigung zugänglich.